Shiatsu  Sotai  Klangmassage

für mehr Entspannung und Wohlbefinden

VITA

Barbara Bareis

geb.1966
Ausgebildet wurde ich:

  • (2005-2008) in der Klangschalenmassage am Peter Hess Institut, Rhönakademie
  • (2005-2008) als Reiki-Lehrerin am Kamalashila Institut für buddhistische Studien, Langenfeld
  • (2006-2009) im Tai Chi Chuan Lee Stil im Taunusdrache, Usingen
  • (2006-2010) als Shiatsupraktikerin am Institut für Orientalmedizin, Wiesbaden
  • (2006-heute) in verschiedenen Meditationstechniken am Kamalashila Institut für buddhistische Studien, Langenfeld

Im März 2010 habe ich mich mit meiner Praxis für Klang, Bewegung und Berührung in Neuweilnau in Vollzeit selbständig gemacht.

Fort- und Weiterbildungen:

Shiatsu und Wechseljahre – Pamela Ferguson, USA (2010);
SOTAI(HO) Muskelentspannung – Yoshida Ikeda, JAP. (2011)
SHINSO Shiatsu – Tedsuro Saito, CAN. (2011);
SHINSO Shiatsu – Marita Maier, Brigitte Pahl, BRD (2012)
BrainGym I & II – Ingrid Fröhlich-Reddig, BRD (2013)
Vision Circle – Ingrid Fröhlich-Reddig, BRD (2013)
Gesund durch Berührung I & II – Ingrid Fröhlich-Reddig, BRD (2014)

Firmenreferenzen:
Vitos Klinik in Weilmünster
Müller & Co. in Brombach

LEISTUNGEN

Shiatsu

Mehr Lebensqualität durch Berührung und Bewegung

Shiatsu (jap. 指圧, dt. „Fingerdruck“) ist eine in Japan entwickelte ganzheitliche Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage (Tuina) hervorgegangen ist. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurden in Japan verschiedene Formen der energetischen Körperarbeit und manuellen Behandlungsmethoden kombiniert und unter dem Namen Shiatsu vereint, um sich von den reinen Entspannungsmassagen abzugrenzen. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“, die Behandlung umfasst jedoch weit mehr: Zur Berührung wird der ganze Körper eingesetzt. Dabei arbeitet der Behandelnde weniger mit Muskelkraft als mit einer speziellen Anlehntechnik und versucht, während der Behandlung eine „energetische Beziehung“ zum Klienten herzustellen (Energie hier im Sinne von Qi). Shiatsu wird achtsam und aufmerksam entlang der Meridiane ausgeführt, wobei neben sanften, rhythmischen und schaukelnden Bewegungen auch Dehnungen und Rotationen mit eingebracht werden.

Sotai

Gesundheistfürsorge durch natürliche Bewegung und Atmung

Sotai(ho) ist ein hochwirksames Übungssystem, das darauf abzielt, die natürliche Beweglichkeit in den Gelenken wiederherzustellen und zu erhalten. So werden Gesundheit und Wohlbefinden durch eine harmonische Balance des Körpers gefördert. Entsprechend wird Sotai:

  • zur Vorsorge und
  • bei allen Bewegungseinschränkungen und
  • Schmerzen im Gelenkbereich und Halteapparat
  • sowie zur Korrektur von Fehlhaltungen eingesetzt.

Die Sotai-Übungen bestehen aus einfachen, langsamen Bewegungen, die mit einer besonderen Atemtechnik kombiniert werden. Sie werden alleine oder mit Anweisung und Unterstützung eines Sotai-Praktikers geübt. Die Übungen werden sowohl am betroffenen Gelenk als auch strukturell an den größeren Gelenken von den Beinen bis zur Halswirbelsäule durchgeführt, um Fehlhaltungen und Verspannungen aufzulösen.

Sotai wurde vom japanischen Arzt, Osteopathen und Akupunkteur Keizo Hashimoto (1897 – 1993) auf der Grundlage neuen westlichen und alten östlichen Wissens entwickelt.

Klangmassage

Mehr Wohlbefinden durch Klänge und Schwingungen

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden.

Die von Peter Hess entwickelte Klangmassage hilft dabei mit wohltuenden Klängen und Schwingungen:

  •  das Allgemeinbefinden zu verbessern,
  • das Innerste der Seele zum Schwingen zu bringen,
  • Spannungen zu lösen,
  • Stress zu reduzieren,
  • Entspannung zu fördern,
  • die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren,
  • Blockaden zu lösen und
  • schöpferische Energien freizusetzen.

IMPRESSIONEN

virtuelles Panorama
virtuelles PanoramaKlicken Sie auf das Bild, um das Panorama zu öffnen. Sie können mit der Maus dann das Panorama interaktiv steuern. Viel Spaß!

Bildergalerie

EVENTS / KURSE

Events

  • im Juni 2014 : Tag der offenen Gärten im oberen Weiltal
  • 07. Juni 2014 : Klangbad/meditation für den Einklang mit uns und der Natur

 

Kurse

Shiatsu Schnupperkurs

Lernen Sie in einer kleinen Gruppe (max. 4 Personen) einfache Shiatsutechniken für sich selbst, Partner oder Freunde kennen
Energieausgleich: 45,00 Euro pro Person

Klangschalenmassage

Lernen Sie in einer kleinen Gruppe die von Peter Hess entwickelte Klangschalemassage kennen
Energieausgleich: 10,00 Euro pro Person

Meditation in Ruhe und Bewegung

Lernen Sie im Einzelunterricht oder in einer kleinen Gruppe verschiedene Meditationstechniken kennen
Energieausgleich: 10,00 Euro pro Person (Einzelunterricht: 15,00 Euro)

KONTAKT

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

SPAM-Schutz
captcha

IMPRESSUM

Adresse: An der Hohl 11, 61276 Weilrod-Altweilnau
Tel: 06083- 3299588
Mobil: 0177- 6053159
E-Mail: info@barbara-bareis.de

Vertretungsberechtigter:
Frau Barbara Bareis

Alle hier gezeigten Bilder sind Eigentum meiner Kunden oder MEDIENPANORAMA und unterliegen deren Copyright.
Die unerlaubte Verwendung der Bilder stellt eine Urheberrechts- und evtl. Persönlichkeitsrechtsverletzung dar, die zivil- und strafrechtlich Folgen haben kann.

Der Herausgeber übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Die Inhalte dieser Internet-Seiten basieren teilweise auf gesetzlichen Grundlagen und werden regelmäßig überprüft. Es kann nicht garantiert werden, dass nach einer gesetzlichen Änderung eine sofortige Anpassung der Internet-Seiten erfolgt. Der Herausgeber übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die aus der Benutzung dieser Website entstehen können.